Kauf der ökologischen Immobilie im Kurort Bad Imnau

Der Preis für die Immobilie mit Zubehör ist provisionsfrei 450'000 Euro (1),(2),(3).

Dies ist ein günstiger Preis für eine gute Immobilie in dieser Größe und es ist hierbei zu beachten:

  • die Bausubstanz ist hervorragend (Ytong-Haus mit Massivdach)
  • das Haus ist in einem gutem Zustand, auch energetisch
  • die Großgarage und der Festkeller sind kaum anderswo zu finden
  • der Straßeneingang wird ergänzt durch vier weitere Eingänge
  • das Wohnen kann mit nicht-schwerem Gewerbe vereint werden
  • die Lage ist vorzüglich (ruhig, naturnahe, gute Verkehrsanbindung)
  • die Betriebskosten sind relativ gering, ebenso die Steuern
  • die Maklerkosten werden vermieden
  • die Übergabe kann bei Bedarf relativ schnell erfolgen
  • Vergleichszahl ist 1250 €/m2Bruttowohnfläche und 2250 €/m2Nettowohnfläche

Die Immobilie wird direkt vom Bauherrn/Besitzer verkauft, über den Notar und ohne Makler. Deshalb:

  • werden Besichtigungen geführt von dem Besitzer, der die Immobilie wirklich kennt
  • entfällt die sonst hinzukommende Maklergebühr für den Käufer (mindestens 3,57%)
  • wird nicht der falsche Eindruck erweckt, ein Makler wäre jemals neutral
    oder rechtlich verantwortlich für jegliche Mängel (Makler-Haftungsausschluss)
  • muss Sicherheit der Parteien sowieso durch den Notar und durch eigenes oder das Sachverständnis und die Glaubwürdigkeit möglicher eigener Ratgeber entstehen

Ein Selbstbewohnungsinteresse ist eine Voraussetzung, dass wir eine Besichtigung durchführen können. Ein interessierter Käufer/in kann die Immobilie zu vereinbartem Termin besichtigen und, wenn er sich selbst nicht zutraut die Immobilie zu bewerten, bei einer Besichtigung einen Ratgeber/Baufinanzierungberater auf eigene Kosten 4 mitbringen. Ein Interessent, der sich positiv entschieden hat, muss von seiner Bank seine Bonität schriftlich bestätigen lassen 5, bevor ein Notartermin für die Vertragsschreibung festgesetzt werden kann.

Fußnoten:
(1) Das sind ca zwei Drittel des Neuwerts. Bei guter Pflege ist diese Immobilie als Porenbetonstein-Bau (Ytong ist ein nicht brennbarer hochdämmander Baustoff für Massivbau) erfahrungsgemäß viele Generationen lang bewohnbar, siehe Wikipedia.
(2) Der Käufer braucht keine Grunderwerbssteuer zu bezahlen für das Zubehör.
(3) Der Preis ist nach Besichtigung verhandelbar.
(4) Wenn Sie sich unsicher fühlen, keinen Bausachverständigen selbst kennen und einen fremden wählen, seien Sie bitte vorsichtig mit "günstigen" Gutachtern. Diese arbeiten hauptsächlich für andere, z.B. für Bauträger und Investoren, die Interessenten vom Kauf gebrauchter Immobilien generell abbringen wollen, um ihre eigenen überteuerten Neuproduktionen besser verkaufen zu können, oder die eine eigene Immobilienabteilung halten und deshalb mit diesem Kauf im Konflikt stehende Eigeninteressen haben.
(5) Für die Beurteilung des Kreditgebers wird es nützlich sein zu nennen, daß der Versicherungswert 35.400 Reichsmark (goldgedeckte Mark von 1914) ist (d.h. der gleitende Neuwert für 2019 beträgt 662.150 Euro, der Preis davon nur 68%).


© midi-music by hk-new